Dauergrabpflege

Dauergrabpflegeverträge - zur Sicherung der Grabpflege über viele Jahre im Voraus.

Mit einem Dauergrabpflegevertrag können Sie die regelmäßige Pflege Ihrer Grabstätte für mehrere Jahre im Voraus festlegen. Hierzu muss ein Betrag eingezahlt werden, welcher benötigt wird um die Grabstätte bis zum Ende Ruhezeit, bzw. für einen gewünschten Zeitraum zu pflegen.
Dieser Betrag wird auf einem gesonderten Treuhandkonto beim Kirchenkreis Herford angelegt und verwaltet. Die Verzinsung, welche sich der üblichen Schwankung der Finanzverwaltung anpasst, wir dem Treuhandkonto gesondert zugeschrieben. Sie dient der Deckung der ortsüblichen Teuerung der beauftragten Leistungen beim Friedhofsgärtner.
Von diesem Betrag werden die jährlich anfallenden Pflegekosten bezahlt.

Die Grabstätten und die mit dem Friedhofsgärtner vereinbarten Leistungen werden von der Friedhofsverwaltung regelmäßig kontrolliert.

Ein Muster des „Treuhand und Grabpflegevertrag” steht Ihnen in einer PDF-Datei zum Download bereit.
Sie benötigen dafür den AcrobatReader, den Sie mit einem Klick hier oder auf das untenstehende Logo kostenlos herunterladen können.